Firma in Rudersberg besichtigt

Bildung In Kooperation mit der Rauchbeinschule werden ungefähr 17 jugendliche Flüchtlinge, die sich auf den Hauptschulabschluss vorbereiten, in der Lernwerkstatt Gmünd an zwei Nachmittagen in handwerklichen Tätigkeiten und fachbezogenem Deutschunterricht angeleitet. Die Gruppe besichtigte die Firma Adolf Föhl in Rudersberg-Necklinsberg. Foto: Wolfgang Westphal

© Gmünder Tagespost 26.04.2018 18:51
256 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.