Kurz und bündig

Führung auf dem LebensWeg

Schwäbisch Gmünd. Gruppenleiterin Hanna Harr erwartet Interessierte am Samstag, 13. Mai, um 14 Uhr am Kreuztisch im Himmelsgarten und wird den LebensWeg „lebendig“ erklären. Die einzelnen Stationen zum Thema Leben laden dazu ein, sie zu ergehen, erspüren, erfahren, erleben. Das ist das Anliegen des Künstlers Martin Burchardt. Dem Leben auf die „Spur zu kommen“ - dazu könnte diese Führung dienen.

© Gmünder Tagespost 11.05.2018 19:31
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.