Gegen Laternenmast

Schwäbisch Gmünd. Eine 52-jährige Autofahrerin prallte am Donnerstag gegen 2.40 Uhr in der Remsstraße gegen einen Laternenmast und blieb in der Remsböschung hängen. Hierbei entstand am Auto der 52-Jährigen ein Totalschaden Höhe von etwa 15 000 Euro. Die Straßenlaterne wurde umgeknickt. Die Fahrerin blieb unverletzt.
© Gmünder Tagespost 11.09.2008 14:45
1537 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.