Kurz und bündig

„Gespräche am Vormittag“

Schwäbisch Gmünd. Die Hilfsorganisation Solwodi wurde von Schwester Lea Ackermann für Frauen in der Zwangsprostitution gegründet. In den „Gesprächen am Vormittag“ am Mittwoch, 28. Februar, stellt Ingrid Krumm diese Organisation vor. Interessierte Frauen sind dazu eingeladen ins Augustinus-Gemeindehaus von 9 bis 11 Uhr.

© Gmünder Tagespost 25.02.2018 19:32
253 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.