Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Wegen einer kurzfristigen Absage der Referentin muss der geplante Vortrag „ Die verschiedenen Gesichter der Demenz“ am Mittwoch, den 18. April leider ausfallen. Stattdessen stellt Ulrike Förschler, Pfarrerin i. R., den Isenheimer Altar , seine künstlerische Bedeutung und die christliche Botschaft seiner Bildtafeln vor. Dazu wird eingeladen ins Augustinus-Gemeindehaus von 9 bis 11 Uhr.

© Gmünder Tagespost 16.04.2018 20:17
180 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.