Gmünder Tunnel wegen Unfalls kurz gesperrt

Polizei: Seit 18.30 Uhr wieder frei

Schwäbisch Gmünd. Um 17.52 kam es im Gmünder Einhorntunnel zu einem kleineren Auffahrunfall in Fahrtrichtung Aalen. Das bestätigt die Polizei auf Nachfrage. Bis kurz vor 18.30 Uhr sei der Tunnel deswegen gesperrt gewesen. Nun rolle der Verkehr aber wieder.

© Gmünder Tagespost 16.04.2018 18:39
2696 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.