Herlikofer Berg im Blick

Verkehr Ironie ist auch eine Form, mit Missständen umzugehen. Doch die Stadt hat im Blick, dass der Herlikofer Berg saniert gehört. Das machte Oberbürgermeister Richard Arnold deutlich, als er den Haushalt 2018 vorstellte. Die Stadt plane die Sanierung und beantrage Zuschüsse dafür, versprach er. Foto: Tom

© Gmünder Tagespost 05.02.2018 22:13
1201 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

In my humble opinion

Meines Wissens ist die Straße zwischen Ortsschild Gmünd und Ortsschild Herlikofen eine Landesstraße ( L 1075 ).

Wer ist denn da für Planung, Finanzen und Ausführung der Sanierung verantwortlich?

Und was die Aktualität angeht: Gefühlt hängt das Schild dort schon bald ein Jahr ...