Polizeibericht

Wildunfall – Reh getötet

Iggingen. Auf der Kreisstraße 3266 zwischen Iggingen und Hussenhofen erfasste ein 29-Jähriger am Sonntag gegen 21.30 Uhr mit seinem Peugeot ein Reh, das die Fahrbahn querte. Das Tier wurde bei dem Aufprall getötet; den am Fahrzeug entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1500 Euro.

© Gmünder Tagespost 22.05.2018 22:09
452 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.