Auffahrunfall in Lorch

Lorch. Verkehrsbedingt musste am Montagnachmittag eine 47-jährige Autofahrerin ihren Peugeot kurz vor 16 Uhr auf der B 29 bei Lorch anhalten. Der 39 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges erkannte dies zu spät und fuhr auf, wobei er am Auto einen Sachschaden von einigen hundert Euro anrichtete. Sein Lkw blieb ohne Schaden.

© Gmünder Tagespost 28.08.2018 08:58
767 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.