Polizeibericht

Mit Auto einen Baum gestreift

Schwäbisch Gmünd. Glück im Unglück hatte laut Polizei eine 19 Jahre alte Ford-Fahrerin, nachdem sie am Donnerstag zwischen Birkhäusle und Schurrenhof von der Fahrbahn abgekommen war und einen Baum gestreift hatte. Sie blieb laut Polizei unverletzt. Am Ford hingegen war wirtschaftlicher Totalschaden entstanden, den die Polizei auf 2000 Euro schätzt. Der Ford musste abgeschleppt werden.

© Gmünder Tagespost 23.02.2018 19:30
752 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.