So ist’s richtig

Otto Meth-Cohn in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Otto Meth-Cohn, der Enkel des Kaufhaus-Besitzers Alfred Meth, ist im Juni 1939 nicht, wie am Freitag irrtümlich berichtet, mit der Kinderlandverschickung nach Großbritannien gekommen, sondern mit einem Kindertransport, um den Nazis zu entkommen. Otto Meth-Cohn wird am 9. November in Schwäbisch Gmünd aus seiner Biografie lesen.

© Gmünder Tagespost 04.05.2018 21:45
320 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.