Kurz und bündig

Punk und Hardcore

Schwäbisch Gmünd. Wenn am Montagabend, 30. April, ab 19 Uhr in der Maiennacht insgesamt fünf Bands zum Tanze aufspielen, wird es im Esperanza international mit Punk und Hardcore aus verschiedenen Ländern. Die weiteste Anreise hat dabei die Band 210 aus Moskau.

© Gmünder Tagespost 27.04.2018 18:19
266 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.