Polizeibericht

Radfahrer bei Sturz verletzt

Ruppertshofen. Leichte Schürfwunden im Gesicht zog sich ein 67-jähriger Radfahrer bei einem Sturz am Montagmittag zu, teilt die Polizei mit. Gegen 12.30 Uhr geriet dem Radler beim Befahren der Erlenstraße die Einkaufstasche in die Vorderspeichen, woraufhin das Rad blockierte und der 67-Jährige zu Boden stürzte. Zum Zeitpunkt des Unfalls trug der Mann keinen Fahrradhelm.

© Gmünder Tagespost 08.05.2018 22:01
671 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.