Polizeibericht

VW-Jetta aufgebrochen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Freitagnachmittag und Dienstagmorgen brach ein Dieb einen VW Jetta auf, der auf dem Gelände eines Autohauses in der Lorcher Straße abgestellt war. Anschließend baute er das Radio aus und entwendete vier Alufelgen aus dem Kofferraum. Es entstand ein Schaden von über 2000 Euro.

© Gmünder Tagespost 22.05.2018 22:09
513 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.