Kurz und bündig

„JohannesTreff“ naht

Waldstetten. Der Altenförderverein Waldstetten/ Wißgoldingen lädt zum monatlichen „JohannesTreff“ ein. Der nächste Treff ist am Mittwoch, 21. März, um 15 Uhr in St. Johannes in Waldstetten, Rechbachweg 14. Das Thema lautet „Sicher sein, zu Hause und unterwegs – die Kriminalpolizei berät“. Es ergeht Einladung an alle Senioren, Angehörige, Freunde, Bekannte und Verwandte.

© Gmünder Tagespost 14.03.2018 20:17
144 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.