Polizeibericht

Wildunfall

Schwäbisch Gmünd. Ein toter Fuchs und ein Sachschaden von rund 800 Euro waren die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagabend gegen 21 Uhr auf der Kreisstraße 3268 zwischen Schwäbisch Gmünd und Großdeinbach ereignet hat. Mit seinem Ford Focus erfasste ein 43-Jähriger Fahrer nach Polizeiangaben das die Fahrbahn querende Tier.

© Gmünder Tagespost 16.01.2018 21:58
622 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.