Wohnturm Stopp für Projekt im Mohrengässle

Schwäbisch Gmünd. Das Wohnprojekt der VGW im Mohrengässle ist gestoppt. Bei den Bauarbeiten sind Keramikteile, ein Pferdegeschirr und Bauschichten entdeckt worden, die aus dem frühen Mittelalter stammen könnten. Dies wird nun von Archäologen untersucht, was etwa zwei Monate dauern könnte, sagt VGW-Chef Celestino Piazza. Im Mohrengässle sollen ein Wohnturm und das Schattentheatermuseum entstehen. mil

© Gmünder Tagespost 31.01.2018 21:43
524 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.