4000 ehrenamtliche Fahrten

Soziales Auf 4000 Fahrten mit sozialem Hintergrund kann die DRK Initiative „Bürger für Bürger“ in Gschwend blicken. Seit 2003 gibt es das DRK-Bürgermobil Gschwend, das damit das dienstälteste DRK-Bürgermobil ist und das Thema „ehrenamtlicher Fahrdienst“ erst richtig bekannt gemacht hat. Bürgermeister Christoph Hald gratulierte nun zur 4000sten Fahrt. Foto: privat

© Gmünder Tagespost 04.06.2018 22:10
514 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.