Kurz und bündig

„Schubertiade“ als Konzert

Mutlangen. Zum 190. Todesjahr des Komponisten Franz Schubert gestaltet der Gesangverein Mutlangen sein Frühjahrskonzert als „Schubertiade“. Obwohl er schon im Alter von 31 Jahren starb, komponierte er rund 600 Lieder für Solostimmen, Männer- und Frauenchor sowie weltliche und geistliche Chormusik. Eine Kostprobe seiner Werke ist am Samstag, 28. April, um 19 Uhr im Mutlanger Forum zu hören.

© Gmünder Tagespost 27.04.2018 21:27
1007 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.