1. FC Bargau setzt sich im Neun-Meter-Schießen durch

Fußball, Mitternachtsturnier: Gastgeber SV Lautern wird Dritter

Beim traditionellen Mitternachtsturnier des SV Lautern, das bereits zum 18. Mal stattfand, konnte die Landesliga-Mannschaft FC Bargau den Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Im Finale besiegte der Titelträger den TSV Böbingen nach einem spannenden Finale im 9-Meter-Schießen mit 4:3, als es nach der regulären Spielzeit und einer Verlängerung 1:1 gestanden hatte. Auf dem 3.Platz landete der SV Lautern der im kleinen Finale den 1.FC Stern Mögglingen mit 2:1 besiegen konnte.

Die Platzierungen im Überblick: 1. 1.FC Germia Bargau, 2. TSV Böbingen, 3. SV Lautern, 4. 1.FC Stern Mögglingen, 5. TSV Heubach, 6. TSG Hofhernweiler-Unterrombach, 7. Ermis FC Schwäbisch Gmünd, 8. TSV Essingen

© Gmünder Tagespost 06.01.2018 15:41
1428 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.