Handball Eine Lehrstunde zum Abschluss

Im letzten Spiel der Landesliga-Saison bekamen die C-Junioren des TSB Gmünd eine bittere Lehrstunde erteilt: Beim Tabellendritten TSV Neuhausen/Fildern mussten sich die Jungs um Trainer Philipp Schwenk mit 23:42 (13:21) geschlagen geben. So verbleibt der TSB mit 2:26 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz – auch wenn man oft Lehrgeld zahlen musste, wird der Lerneffekt für die Gmünder um einiges höher ausfallen.

© Gmünder Tagespost 13.03.2018 18:29
143 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.