Regionalsport

Leserbeitrag schreiben

Fußball

Karten für Pokal-Knaller verlost

Der Verbandsligist TSV Essingen steht vor einer scheinbar unlösbaren Aufgabe: In der vierten Runde des WFV-Pokals, dem Achtelfiale, geht es gegen die Profifußballer des Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach.

Die fünf Gewinner unserer Verlosung erhalten jeweils zwei Freikarten für dieses David-gegen-Goliath-Spiel. Die Tickets gehen an: Tomas Schneider

weiter

FCN-Damen: Auch im dritten Spiel siegreich

Fußball, Frauen Normannia Gmünd auch weiterhin Spitzenreiter der Regionenliga 3.

Am dritten Spieltag der Regionenliga 3 gelang den FCN-Damen der dritte Sieg im dritten Spiel. Eine Niederlage setzte es hingegen für Mögglingen (0:3 gegen Deizisau). In der Bezirksliga musste sich der FC Alfdorf knapp mit 1:2 dem TV Steinheim geschlagen geben. Die Kreisliga A-Kickerin des FC Eschach mussten im Härtsfeld mit 2:4 die Segel streichen,

weiter

„Hilfe für Togo“ und TSGV-Löwen gemeinsam am Ball

Fußball Landesliga-Kicker des TSGV Waldstetten schießen in Zukunft „Löwentore für Togo“.

Die Waldstetter Vereine „Hilfe für Togo“ und der Förderverein „Fußball in Waldstetten“ haben sich zu einer gemeinnützigen Kooperation mit dem Namen „Löwentore für Togo“ zusammengeschlossen.

„Gemeinsam sind wir stark und unglaublich kreativ“, sagt Klaus Schmid, Fußball-Abteilungsleiter des TSGV Waldstetten.

weiter

Karten für Essinger Pokal-Knaller

Heute verlosen wir fünfmal zwei Karten für das WFV-Pokal-Achtelfinale des TSV Essingen gegen die Profis vom Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach. Für die Essinger Verbandsliga-Kicker ist es sicher das Spiel des Jahres, deshalb will die Mannschaft die Begegnung mit den Berufsfußballern „in erster Linie genießen“, so TSV-Trainer Erdal Kalin.

weiter

Kein Platz für Sentimentalitäten

Fußball, 3. Liga Die nächste englische Woche: Der VfR Aalen empfängt am Mittwoch, 19 Uhr, im Derby den Aufstiegsaspiranten Karlsruher SC. Argirios Giannikis will die Sorglosigkeit abstellen.

Für drei Aalener wird es eine Reise in die Vergangenheit. Daniel Bernhardt und Sascha Traut stammen aus Karlsruhe, Letzter hatte gar erfolgreiche Zeiten im KSC-Trikot.

Die feierte einst auch Argirios Giannikis. Der neue Trainer des VfR Aalen war sowohl Spieler als auch Übungsleiter der Badener. „Ich bin in Karlsruhe aufgewachsen und war neun

weiter
  • 193 Leser

Molinari schießt TSB Gmünd zum Auswärtssieg

Fußball, Kreisliga I TSB Gmünd schlägt VfL Iggingen mit 3:2 – TSV Heubach kassiert erste Niederlage – TV Straßdorf lässt Federn.

Nachdem der bis dato ungeschlagene Tabellenführer Bettringen II unter der Woche vom TSV Großdeinbach mit 5:1 in die Schranken gewiesen wurde, kassierte auch der Zweite Heubach in Mutlangen seine erste Saisonniederlage. In Iggingen zeigte Altmeister und TSB-Spielertrainer Benjamino Molinari nochmals seine ganze Klasse: Aus vier Chancen machte der Ex-Normanne

weiter

Handball

Die HSG feiert den ersten Heimsieg

Handball, Württembergliga Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf geht mit dem letzten Tor der Partie erstmals in Führung und „klaut“ der HSG Ostfildern so einen zwischenzeitlich sicher geglaubten Sieg.

Man muss einmal im Spiel in Führung sein und zwar dann, wenn abgepfiffen wird“, sagte ein erleichterter Andreas Rascher nach dem Spiel gegen die HSG Ostfildern bei der Spielanalyse. Der Trainer der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf freute sich über den 30:29-Sieg seiner Mannschaft gegen die HSG Ostfildern. Seinem Gegenüber Frank Ziehfreund

weiter

Bettringen bezahlt Lehrgeld

Handball, Landesliga TG Biberach setzt sich gegen die Aufsteiger der SG Bettringen am Ende klar mit 33:25 (17:13) durch.

Gegen die routinierten Handballer der TG Biberach mussten die SG Bettringen auf fremden Terrain doch noch etwas an Lehrgeld bezahlen. Allerdings fiel die 25:33-Auswärtsniederlage doch um einige Tore zu hoch aus.

Per Siebenmeter durch Simon Rott und durch einen Treffer von Linksaußen Nico Krauß ging die SGB schnell mit 2:0 in Führung. Die Abwehr zeigte

weiter

Unerwarteter Punktverlust

Handball, Bezirksklasse WiWiDo II spielt in Altenstadt nur 21:21.

Die zweite Frauenmannschaft der HSG Winzingen-Wißgodlingen-Donzdorf (WiWiDo) musste sich in ihrem zweiten Spiel der Bezirksklasse beim TV Altenstadt mit einem Punkt begnügen. Nach dem deutlichen Auftaktsieg gegen Mögglingen wollten die HSG-Damen erneut doppelt punkten, bis zur Pause lag man bei einer knappen, aber souveränen 13:10-Führung auch auf

weiter

HSG-Damen unterliegen unglücklich

Handball, Landesliga Frauen der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf verlieren in Neuffen mit 22:23.

Die erste Damen-Mannschaft der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf musste sich beim TV Neuffen unglücklich mit 22:23 (10:11) geschlagen geben.

Beide Mannschaften starteten im Angriff sehr nervös. Als erstes fand dann die Heimmannschaft zu ihrem Spiel, so führte Neuffen nach zehn Minuten mit 2:0. Es dauerte ganze elf Minuten, ehe die HSG ihren ersten

weiter

Pleite zum Auftakt für SGB-Damen

Handball, Landesliga Mit 19:29 kassieren die Damen der SG Bettringen beim TSV Bad Urach eine deutliche Niederlage.

Dabei lag die SGB zur Pause noch mit 14:13 in Front, verlor nach dem Seitenwechsel aber komplett den Faden. Die favorisierten Gastgeberinnen starteten furios und legte zum 3:0 vor. Bettringen konnte sich schnell sammeln und glich zunächst zum 5:5 aus. Im weiteren Verlauf war es ein Schlagabtausch auf Augenhöhe. Die Bettringer Defensive präsentierte

weiter

Leichtathletik

Leichtathletik Ammon siegt mit Württemberg

Aufgrund ihrer starken sowie stabilen Leistungen im Saisonverlauf wurde Kugelstoßerin Milaine Ammon für die württembergische Auswahl im Vergleichskampf zwischen Bayer, Hessen und Württemberg im Heuchelheim (Hessen) nominiert. Hier steuerte die Athletin der LG Staufen mit 12,34 Meter – der größten Weite der Konkurrenz – wichtige Punkte zum

weiter

50 entscheidende Kilometer in Gmünd

Leichtathletik, Ultramarathon Mit dem 50-Kilometer-Sparkassencup in Schwäbisch Gmünd steht der finale Wertungslauf des Europacup Ultramarathons 2018 ins Haus. Die Zwischenwertung verspricht Spannung.

Nach dem 75-Kilometer-Lauf in Slowenien von Celje ins Hochtal Logarska Dolina sind im Europacup der Ultramarathons dieses Jahr acht Wertungsläufe abgeschlossen. Im Rahmen des Schwäbisch Gmünder Alb Marathons geht nun der finale Wertungslauf des Europacup Ultramarathons 2018 über die Bühne. Die Zwischenwertungen versprechen Spannung.

Mit drei absolvierten

weiter

Bewerber um Sportabzeichen trotzen Wind und Wetter

Leichtathletik 43 Teilnehmer stellten sich den leichtathletischen Herausforderungen des Deutschen Sportabzeichens auf dem Gelände des TV Bargau.

Man hätte sich wahrlich bessere Wetterbedingungen beim Sportabzeichen-Termin auf der Bargauer Scheuelberg-Sportanlage vorstellen können. Stürmischer Wind begleitete den Wetterumschwung, und der plötzliche Kälteeinbruch war alles andere als leistungsfördernd. Dennoch ließen sich 43 Unentwegte, darunter die Sportkreisärzte Dr. Stefan Vogt und Dr. Jürgen

weiter

Turnen

Turnen TV Wetzgau lädt zum Gaufinale

Der Turngau Ostwürttemberg trägt am kommenden Sonntag das Gaufinale im Gerätturnen aus. Beginn 9.30 Uhr.

Geturnt wird im Turn- und Bewegungszentrum Unipark Schwäbisch Gmünd. Es qualifizieren sich die drei besten Mannschaften je Altersklasse zur Landesqualifikation im Turngau Rems-Murr. Die besten Vier sind darüber hinaus beim Württembergischen Landesfinale

weiter
  • 180 Leser

Turnen

Lara Paul, aktive Turnerin und Jugendtrainerin der TSG Lorch- Waldhausen, hat es geschafft: Am vergangenen Wochenende brachte die Athletin die Prüfung zur Kampfrichterin B-Lizenz erfolgreich hinter sich. Somit kann Lara Paul nun die höchste Lizenz, die man aktiv erwerben kann, ihr Eigen nennen. Die Berechtigung zum Werten der hochrangigsten Wettkämpfe

weiter
  • 101 Leser

Schach

Gmünd gelingt ein Überraschungssieg

Schach, Oberliga Das Team der Schachgemeinschaft Gmünd besiegt die favorisierte Mannschaft aus Deizisau mit 5:3 – Auftaktsieg soll einen Schub im Kampf um den Klassenerhalt geben.

Der glückliche Mannschaftsführer Andreas Weiß kann erfreut den gelungenen Auftakt seines Teams in der Oberliga verkünden: „Wir haben während der ganzen Begegnung mit Deizisau nie wirklich Probleme gehabt und holten verdient unseren 5:3-Mannschaftssieg“, sagt Weiß. In der Tat hat das Team der Gmünder Schachgemeinschaft gegen den favorisierten

weiter

Tennis

Tennis-Ass Petra Engel ist Deutsche Meisterin

Tennis Die Akteurin vom TV Gmünd holt in Potsdam mit dem württembergischen Team 50 den Sieg bei den Großen Schomburgk-Spielen der Senioren aller Altersklassen.

Der TV Schwäbisch Gmünd ist stolz, seit Langem einmal wieder eine Deutsche Meisterin zu stellen. Nach den vielen nationalen und internationalen Erfolgen von Sybille Kurz hat es Petra Engel geschafft, die Deutsche Meisterschaft im Team zu gewinnen.

Eine Woche nach den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Damen 40, bei denen sie als Südwestdeutsche

weiter

Weitere Meldungen

Die Macher in Degenfeld sind selbst gespannt auf den Schülercup

Skispringen „Es ist Neuland für uns, das haben wir noch nie gemacht.“ Wolfgang Nuding und seine Mitstreiter vom SC Degenfeld sind selbst gespannt auf das lange Skisprung-Wochenende des Deutschen Schülercups. Am Donnerstag beginnt die Veranstaltung mit dem ersten Training an der neuen Mattenschanze in Degenfeld, am Samstag und Sonntag (jeweils

weiter

Kurt Zeller anstelle von Klaus Dengler

TV Wetzgau Klaus Dengler tritt als Vorsitzender zurück – weil ein Vorstandsmitglied einen „Alleingang“ unternahm.

Eigentlich ist Kurt Zeller Turntrainer beim TV Wetzgau, und das möchte er auch bleiben. Seit dieser Woche führt Zeller, der im TVW-Vorstand für den Sport zuständig war und ist, nun den Gesamtverein, und zwar interimsweise. Denn der bisherige Vorsitzende Klaus Dengler hat sein Amt niedergelegt. „Das hat er mir am Montagabend mitgeteilt“,

weiter

Zahl des Tages

1

Mal nur lagen die Handballer der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf in der gesamten Württembergliga-Partie gegen Ostfildern vorn: Weil die 30:29-Führung 30 Sekunden vor Spielende bis zum Schlusspfiff hielt, reichte es dennoch zum Heimsieg.

weiter
  • 110 Leser

Andreas Toba turnt um Titel und Ticket

Kunstturnen Die Gerätturner ermitteln am Wochenende in Leipzig die deutschen Meister – mit dabei: Andreas Toba (Bild, TV Wetzgau). Für die DTB-Athleten geht es zudem ums Ticket für die WM in Doha. „Seine Chancen auf eine WM-Nominierung sind gut“, glaubt TVW-Trainer Paul Schneider. Foto: jps

weiter
  • 128 Leser

Einzig TSF II mit Niederlage

Badminton Drei der vier Gschwender Teams starten mit einem Sieg.

Das Gschwender Verbandsliga-Badminton-Team startete mit einem klaren 8:0-Erfolg in die neue Saison. Siege gab’s auch für Gschwend III und IV, die zweite Garde kassierte eine 0:8-Pleite.

Verbandsliga

Schorndorf III – Gschwend 0:8

Gschwend spielte souverän - der deutliche Sieg war zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. TSF: Schumann (2. HE, 1. HD),

weiter

Die Besten des TV Gmünd

Der Tennisverein Schwäbisch Gmünd hat über zwei Tage seine Klubmeisterschaften ausgetragen: In sechs Altersklassen wurden die Besten ermittelt. Die Sieger: Bei den Herren Aktive siegte Michael Hieber im Finale gegen Stefan Wanner. Den Sieg bei den Herren 40 holte sich Franz Wanner im Finale gegen Günter Mayer. Sieger bei den Knaben U14 ist William Sonnentag,

weiter

Wiedereinstieg nach 18 Jahren

Laufsport Nach 18 Jahren Pause läuft Gerd Hinderberger mit 58 wieder einen Marathon.

Marathonlaufen ist nichts für ältere Sportler? Das sieht der Gmünder Gerd Hinderberger nicht so. Dem Läufer von der DJK Gmünd, der sich in den vergangenen Jahren eher aufs Spinning-Bike verlegt hatte, ist als 58-Jähriger der Wiedereinstieg gelungen: Nach 18 Jahren Pause, die auch von verschiedenen Verletzungen herrührten, hat er wieder die 42,2-Kilometer-Langstrecke

weiter

Benjamin Sezgin Fünfter

Ringen Beim Internationalen Turnier in Kemerovo (Russland) ging es für Aalens Nationalteam-Ringer Benjamin Sezgin (79 Kg Freistil) um die Qualifikation für die WM im Oktober. Sezgin unterlag dort im kleinen Finale einem Russen, wurde Fünfter und hat damit wohl die WM-Quali verpasst. Foto: arc/Kaliskan

weiter
  • 191 Leser
Fußball unter der Woche

3. Liga

Dienstag, 19 Uhr: Braunschweig – Kaiserslautern Sportfreunde Lotte – Jena Würzburger Kickers – Meppen W. Wiesbaden – Großaspach Hansa Rostock – Münster Mittwoch, 19 Uhr: VfR Aalen – Karlsruher SC KFC Uerdingen – FSV Zwickau VfL Osnabrück – Fortuna Köln Unterhaching – 1860 München

weiter
  • 527 Leser

Baustart des TSB-Vereinszentrums im Frühjahr 2019?

Interview Vorsitzender Peter Jursch informiert am Donnerstag die Mitglieder des TSB Schwäbisch Gmünd.

Am kommenden Donnerstag beginnt um 20 Uhr in der TSB-Vereinsgaststätte in der Buchstraße die Mitgliederversammlung des Turn- und Sportbundes Schwäbisch Gmünd. Es könnte eine der letzten Tagungen im altehrwürdigen „TG-Häusle“ sein. Denn wenn es keine baurechtlichen Einsprüche mehr gibt, steht der Verkauf des alten Vereinsareals in der Oststadt

weiter
Sport in Kürze

Förderpreis für Sportjugend

Sportvereine. Mit dem Kultusministerium und der Baden-Württembergischen Sportjugend schreibt die Staatliche Toto-Lotto GmbH den Sportjugend-Förderpreis 2018 aus. Der Wettbewerb richtet sich an Sportvereine mit vorbildlicher Jugendarbeit. Bewerber stellen bis spätestens 31. Dezember ihr Projekt vor. Prämiert werden pfiffige Aktionen aus den Jahren 2017

weiter
Fußball unter der Woche

2. Bundesliga

Mittwoch, 18.30 Uhr: Regensburg – Heidenheim

weiter
  • 117 Leser
Fußball unter der Woche

Oberliga

Mittwoch, 18.30 Uhr: FC Nöttingen – 1. CfR Pforzheim

Bezirksliga

Mittwoch, 18 Uhr: TSG Nattheim – SV Wört

weiter
  • 115 Leser
Fußball unter der Woche

Kreisliga B III

Mittwoch, 18 Uhr: SG Schrezheim – SV Dalkingen

Donnerstag, 18 Uhr: DJK SV Aalen – SV Wört II

weiter
  • 135 Leser

Normannen spielen remis

Hockey, 2. Verbandsliga Punkteteilung beim 3:3 in Ludwigsburg.

Das Verbandsliga-Team der Normannia Gmünd bleibt ungeschlagen, jedoch auch ohne Sieg: In Ludwigsburg reichte es am Ende nur zu einem 3:3-Remis.

Etwas ersatzgeschwächt fuhren die Normannen zum Angstgegner nach Ludwigsburg. Seit zwei Jahren konnte in der Feldsaison nicht gegen den HCL III gewonnen werden. Nach kurzem Abtasten übernahm der FCN die Kontrolle

weiter
  • 5

„Es gibt auch viele Angebote aus anderen Sportarten“

Deutsches Sportabzeichen Die Sportkreisärzte Dr. Jürgen Wacker und Dr. Stefan Vogt im Interview.

Im Anschluss an die Wettbewerbe sprachen die beiden Sportkreisärzte Dr. Jürgen Wacker und Dr. Stefan Vogt über Details des Deutschen Sportabzeichens.

Es gibt doch das Reiter-, das Tennis- und andere Abzeichen. Weshalb engagieren Sie sich gerade beim Deutschen Sportabzeichen?

Dr. Jürgen Wacker: Hier gibt es das breiteste Angebot. Es geht um die Grundlagen

weiter

Zahl des Tages

8

Punkte aus acht Spielen hat der VfR Aalen in dieser Drittligasaison erst gesammelt und steht damit auf dem 16. Tabellenplatz. Am Mittwoch beim Schlagerspiel gegen den Karlsruher SC ist ein Dreier Pflicht, um nicht wieder in die Abstiegszone abzurutschen.

weiter
  • 1
  • 484 Leser

Hussenhofen weiter ohne Punktverlust

Fußball, Kreisliga B II In einem unterhaltsamen Spiel siegt Gschwend mit 3:2 in Böbingen.

Hussenhofen gibt in er Kreisliga B II weiter Gas und feierte im fünften Spiel den fünften Sieg. Gegen Eschach stand es nach 90 Minuten 4:2. Verfolger Heubach II feierte einen knappen 2:1-Sieg in Frickenhofen. Tabellenschlusslicht Mögglingen II verlor in Ruppertshofen mit 1:3. Böbingen II – Gschwend 2:3 (0:0) Die Gäste hatten in der ersten Halbzeit

weiter

„Natürlich ist das sehr bitter für mich“

Interview Royal-Dominique Fennell ist an alter Wirkungsstätte zweite Wahl. „Ich muss das akzeptieren.“

Royal-Dominique Fennell hat in Halle noch viele Fans. Der 29-jährige Neuzugang des VfR Aalen wurde bei seinem Ex-Verein von vielen geherzt und gefeiert. Sportlich hat er sich seine Rückkehr allerdings anders vorgestellt.

Herr Fennell, ausgerechnet in Halle saßen Sie über 70 Minuten nur auf der Ersatzbank.

Royal-Dominique Fennell: Natürlich ist das

weiter

Zitat des Spiels

Matthias Morys Torjäger des VfR Aalen

Du kannst immer verlieren. Aber nicht so, wie wir in der ersten Halbzeit aufgetreten sind.

weiter
  • 600 Leser

Stimmen zum Spiel: „Die erste Halbzeit können wir so nicht stehen lassen“

Marian Sarr, VfR-Innenverteidiger: „Wir sind schwer ins Spiel gekommen. In den ersten 25 Minuten sind wir nicht in die Zweikämpfe gekommen und haben die Konter schlecht ausgespielt. Der Ball wollte heute einfach nicht rein.“

Daniel Bernhardt, VfR-Kapitän: „Wenn du schon nach zwei Minuten durch einen individuellen Fehler zurückliegst,

weiter

Rehfeldts Aussetzer sorgt für Frust

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen bestraft sich wieder selbst und verliert die Regenschlacht beim Halleschen FC mit 0:1 (0:1). Argirios Giannikis ärgert sich über einen „Jugendfehler“.

Matthias Morys schüttelte den Kopf. „Wer weiß, wie es ausgegangen wäre, wenn das nicht passiert wäre ...“ Der Torjäger sprach von jenem folgenschweren Fehler, der dem VfR Aalen nach nur wenigen Sekunden vieles kaputt gemacht hat. Halle spielte den Ball hoch nach vorne, die Situation schien bereits geklärt, doch Torben Rehfeldts Kopfballrückgabe

weiter