Rupprecht mit dem Team auf Rang vier

Skispringen, Frauen-Weltcup in Zao (Japan)
  • Anna Rupprecht.
Beim Teamwettbewerb im Weltcup der Skispringerinnen hat die deutsche Mannschaft Platz vier belegt. Anna Rupprecht (SC Degenfeld) landete bei ihren Sprüngen bei 77,5 und 82 Meter.

Den Sieg holte sich die Mannschaft mit Heimvorteil: Japan gewann vor Slowenien und Russland. Im deutschen Team, das auf Carina Vogt und Katharina Althaus verzichten musste, war Julian Seyfahrt die stärkste Springerin (89 und 91 Meter). Anna Rupprecht konnte mit ihren Weiten (77,5 und 82 Meter) nicht an ihr gutes Ergebnis vom Einzelspringen am Freitag anknüpfen.

Am Sonntag geht das lange Weltcup-Wochenende in Zao mit einem weiteren Einzelspringen zu Ende.

© Gmünder Tagespost 20.01.2018 12:38
1326 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.