Sonderfinanzierung für Gewerbekunden

Der neue Transit /Tourneo Custom feiert Premiere und bei den Ford Gewerbewochen lockt ein Sonderbonus. Ein buntes Rahmenprogramm und die leckere Bewirtung – das sind weitere Gründe für einen Besuch der Mobilitätsschau im Autohaus Baur.
  • Ömer Gemici mit dem brandneuen Nissan Leaf, einem der meistverkauften Elektrofahrzeuge in Europa, der am Wochenende im Autohaus Baur vorgestellt wird. Foto: tom
  • Andreas Gänsler präsentiert den neuen Ford Transit Custom und die gesamte Nutzfahrzeugflotte bei den Ford Gewerbewochen. Foto: tom
  • Auch Anhänger der Marke WM Meyer gibt es jetzt zu attraktiven Frühjahrspreisen. Foto: tom

Mutlangen. Am großen Mobilitätswochenende beim Autohaus Baur in Mutlangen am 10. und 11. März, jeweils von 10 bis 17 Uhr, bietet Ford den Gewerbekunden mit der Null-Prozent-Finanzierung für PKW und Nutzfahrzeuge attraktive Sonderfinanzierungen an. Weiter gibt es bei den Gewerbewochen im Autohaus Baur einen zusätzlichen Gewerbebonus von 1000 Euro. So können Betreiber kleinerer und mittelgroßer Fuhrparks und Gewerbekunden günstig die eigene Fahrzeugpalette um Neufahrzeuge erweitern.

Neue Ford Nutzfahrzeuge

Hinzu kommt, dass das Modell Transit/Tourneo Custom Premiere feiert. Er wartet mit frischem Design, vielfältigen Details und sparsamen Motoren auf. Beide Versionen überzeugen mit neuen Fahrer-Assistenzsystemen wie intelligentem Geschwindigkeitsbegrenzer sowie sprachgesteuertem SYNC 3-Konnektivitätssystem.

Der neue Ford Transit Custom setzt auch mit dem durchdachten Innenraum Maßstäbe im Segment der Nutzfahrzeuge bis zu einer Tonne Nutzlast.

Neuer Ford EcoSport

Erstmals präsentiert sich der neue Kompakt-SUV von Ford mit intelligentem Allradantrieb. Das attraktive Karosserie-Design mit markanten Offroad-Akzenten und neuen Individualisierungsoptionen wie einem Dach in Kontrastfarbe. Zudem gibt es jetzt auch den Ford EcoSport in sportlicher „ST-Line“-Ausstattung neu. Und ein nochmals ergonomischer gestaltetes Interieur mit auf Wunsch bis zu acht Zoll großen Touchscreens, B&Q Play Sound System und beheizbarem Lenkrad. Hinzu gesellt sich ein fortschrittliches Assistenzsystem wie Ford SYNC 3, Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer und Rückfahrkamera.

Lada 4x4 als Fünftürer

Auch bei Lada gibt’s einen Neuen: Der Klassiker Lada 4x4 präsentiert sich jetzt auch als Fünftürer. Er bietet ausreichend Platz für fünf Personen und einen bequemen Einstieg. Der Kofferraum bietet mit 420 Litern, bei umgeklappter Rücksitzlehne 780 Liter, jede Menge Platz für Gepäck und Ladung.

Premiere des Nissan Leaf

Die zweite Generation des Nissan Leaf, das weltweit meistverkaufte Elektroauto, feiert am Wochenende im Autohaus Baur Premiere. Die Nissan Intelligent Mobility tritt an, die Beziehung zwischen Fahrer und Fahrzeug zu ändern. Beim Leaf wird fast nur noch ein einziges Pedal zum Beschleunigen, Abbremsen und Anhalten benötigt. Ein Fahrzeug, das ganz alleine perfekt einparkt und versucht, die Insassen vor Gefahren in der Umgebung zu schützen.

Micra Sondermodell

Auch der Nissan Micra startet mit einem Sondermodell ins Jahr 2018. Mit von der Partie sind zahlreiche Ausstattungsdetails. Denn der Nissan Micra N-Way basiert auf der Ausstattungslinie Acenta, hat jedoch bereits ab Werk Highlights wie unter anderem eine Rückfahrkamera, Parksensoren hinten, Sitzheizung, Nebelscheinwerfer, Klimaanlage, einen autonomen Notbremsassistenten und auch ein Apple CarPlay.

Anhänger-Frühjahrsaktion

Hochwertige und robuste Aluminiumanhänger der Marke WM Meyer werden bei der großen Mobilitätsschau am kommenden Wochenende ebenfalls ausgestellt. Pferde- und Kofferanhänger, Dreiseitenkipper oder Kastenanhänger können zu Aktionspreisen erworben werden. Der WM Meyer Anhängervertrieb ist bereits seit 2010 im Autohaus Baur präsent. jan

© Gmünder Tagespost 08.03.2018 15:58
524 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.