Drei Tage rollt der Ball

Sportwochenende des FC Germania Bargau rund um das Vereins- gelände in Bargau verspricht viele spannende Wettkämpfe.
  • Die F-Junioren messen sich am Samstag beim Sportwochenende des FC Bargau. Foto: tom

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Von der Dorfolympiade bis zu Volleyball- und Fußballturnieren: Am kommenden Wochenende ist auf dem Gelände des FC Germania Bargau eine Menge für alle Freunde des Sports geboten. Nach vielen Jahren wird beim Sportwochenende auch wieder ein Aktiven-Turnier ausgetragen.

Drei Tage lang feiert der FC Bargau mit den Besuchern und wie immer steht der Sport im Mittelpunkt. Rund um das Sportgelände hat der Verein ein abwechslungsreiches Programm angeboten.

Drei Tage viel Sport und Unterhaltung

Am Freitag geht es um 18 Uhr los mit dem AH-Turnier, um 18.30 Uhr spielt die Landesligamannschaft des FC Bargau gegen den SV Waldhausen.

Samstag findet ab 9.30 Uhr ein Blitzturnier der D-Jugend mit dem VfR Aalen, dem SV Großaspach und der Mannschaft des Gastgebers statt. Um 13 Uhr beginnt dann ein F-Jugendturnier mit acht Mannschaften. Um 16 Uhr ehrt der FCB verdiente Spieler und Vereinsmitglieder, bevor dann um 16.30 Uhr die traditionelle Dorfolympiade stattfindet.

Um 20 Uhr sorgt dann die Band „Lug und Trug“ mit ihrer Musik im Zelt für Stimmung.

Der Sonntag startet um 9 Uhr mit einem Fußball-E-Jugendturnier, um 10 Uhr gibt es parallel dazu ein Volleyballturnier auf dem Beachfeld. Weiter geht es um 11.45 Uhr mit dem Bambini-Turnier, dem folgt um 13.15 Uhr ein B-Jugendspiel Juniorteam Rems gegen den SV Göppingen. Um 15 Uhr beschließt ein Aktivenblitzturnier mit FC Stern Mögglingen, TSV Böbingen und dem FC Germania Bargau den sportlichen Teil.

Zwischendurch gibt es ab 12 Uhr Mittagstisch.

© Gmünder Tagespost 17.07.2018 16:00
1099 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.