Begleitprogramm mit tollen Fachvorträgen

An beiden Tagen informieren Fachleute über verschiedene Aspekte des Hausbaus, das Energiesparen und die Sicherheit.
  • Viel zu sehen gibt es auf der Ausstellung. Foto: Laible

Schwäbisch Gmünd. Die 31. Handwerkerausstellung „Rund ums Haus“ im CCS Stadtgarten Schwäbisch Gmünd bietet sowohl am Samstag, 24., als auch am Sonntag, 25. Februar, jeweils ab 10 Uhr im stündlichen Wechsel informative Fachvorträge für die interessierten angehenden Bauherren und Hausrenovierer. Diese finden jeweils im Jörg-Rathgeb-Saal statt. Zudem gibt es an beiden Ausstellungstagen eine Bewirtung durch die Stadtgarten-Gastronomie.

Auch der Nachwuchs kommt nicht zu kurz: An beiden Tagen wird ab 12 Uhr Kinderbetreuung durch die mobile Jugendarbeit der Stadt Schwäbisch Gmünd angeboten, Kinderschminken inklusive.

Fachvorträge am Samstag

  • Um 11 Uhr startet die Vortragsreihe mit dem Thema „Heizungserneuerung – Was ist zu beachten?“ Als Referentin geht die Freie Architektin und Energieberaterin Martina Hildebrand umfassend auf dieses Thema ein.
  • Um 12 Uhr geht es weiter mit Hans-Jürgen Landgraf von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle. Er verrät Tricks und Kniffe, wie man Einbrechern das Leben schwer machen kann: „Wie sichere ich mein Eigenheim? Einbrüche erschweren!“
  • Rund um „Innovative Heizgeräte im Wohnhaus – die stromerzeugende Heizung“ dreht sich ab 13 Uhr der Fachvortrag von Ingenieur Michael Lenz von der Firma Viessmann für die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd.
  • Um 14 Uhr geht’s um „Saubere Fassaden – Algen und Pilze vermeiden“. Referent ist Herr Geiger von der Firma Akzo-Nobel Herbol für die Firma Malerwerkstätte Stegmaier.
  • Ab 15 Uhr kann man sich darüber kundig machen, wie man „Balkon-, Terrassen- und Treppenrenovierungen mit Renofloor“ durchführen kann. Die neuesten Techniken erklärt Referent Benjamin Häderer von der Firma Balkon & Zaun-Profi.

Fachvorträge am Sonntag

  • Um 10 Uhr hält wieder Martina Hildebrand viel Information zum Thema „Heizungserneuerung“ bereit.
  • Ab 11 Uhr referiert Michael Storch von der Firma Mangold über Neues zum Thema „Photovoltaik – produzieren, speichern, nutzen“.
  • Ab 12 Uhr referiert der Berater von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle, Hans-Jürgen Landgrafzum Thema „Wie sichere ich mein Eigentum? Einbrüche erschweren!“.
  • Frank Luft von der Firma Otto Kamp widmet sich ab 13 Uhr dem wichtigsten aller Nahrungsmittel, dem Trinkwasser. In seinem Vortrag geht er auf „Reinigung und Erhaltung von Trinkwassersystemen in Hausinstallationen“ ein.
  • Auf „Textile Wohnwelten – Spanndecken – Gardinen – Sonnenschutz, immer eine Lösung“ geht ab 14 Uhr Beate Franke vom Heimtexstudio Stegmaier ein.
  • Den Abschluss des Fachvortragsreigens bietet Iris Dettweiler vom EKO-Energiekompetenz Ostalb e.V. Sie geht ab 15 Uhr auf „Staatliche Fördermittel für Neubau und Gebäudesanierung“ ein. jan
© Gmünder Tagespost 21.02.2018 10:56
427 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.