Ein Dorf im fröhlichen Ausnahmezustand

Fußball-Turnier, Hammellauf, Oldtimer-Treffen und viel Musik: Vom 3. bis 5. August steppt beim Sommerfest in Honkling der Bär. Das Highlight ist am Samstag der Auftritt einer der angesagtesten Partybands Deutschlands: die „Partyfürsten“ werden ordentlich einheizen.
  • Vom 3. bis 5. August herrscht in Honkling beim Dorffest wieder beste Partystimmung . Foto: Dorfgemeinschaft Honkling

Gschwend-Honkling. In diesem Jahr feiert das Sommerfest der Dorfgemeinschaft Honkling ein kleines Jubiläum. Es ist die 50. Auflage des beliebten Mega-Events, welches vom 3. bis 5. August stattfindet. Groß gefeiert wird allerdings erst im nächsten Jahr. Dann steht das 50-jährige Jubiläum der 1969 gegründeten Dorfgemeinschaft an. Jedoch soll natürlich auch das Sommerfest- Jubiläum gebührend gefeiert werden und so hat man sich auch in diesem Jahr wieder ein charmantes und abwechslungsreiches Programm für das Publikum einfallen lassen.

„Ziach’o“ beginnen am Freitag  

Der Startschuss fällt am Freitag um 19 Uhr mit der volkstümlichen Band „Ziach’o“ aus Franken. Der Musikmix von Ziach’o erstreckt sich von Oberkrainer Musik über Schlager, Alpenrock bis zu den Partykrachern aus den internationalen Charts sowie den bekannten Fetenhits aus dem Rock und Pop-Genre. Da hält es niemanden mehr auf seinem Platz.

Fußball und „Partyfürsten“

Am Samstagvormittag beginnt das 28. Fußballturnier für Hobbyfußballer auf dem benachbarten Sportplatz. Den ganzen Tag kämpfen die Teams um die begehrten acht Plätze für die Zwischenrunde am Sonntag. Alle Zuschauer können sich hier auf spannende Spiele freuen.

Der Höhepunkt des Samstags und des gesamten Festwochenendes ist ab 21 Uhr der Auftritt der „Partyfürsten“ im Festzelt. Diese wurden bei der goldenen Künstlergala im letzten Jahr zu der besten Partyband der letzten 30 Jahre gewählt. Die neun Vollblutmusiker um Chef-Fürst Joachim Haupeltshofer sind aktuell eine der angesagtesten Bands im gesamten Bundesgebiet. Ob auf dem Cannstatter Wasen, dem Volksfest in Bietigheim-Bissingen oder Veranstaltungen in Hessen, Bayern oder Berlin: Überall sind die „Partyfürsten“ mit dabei. Und in diesem Jahr auch wieder in Honkling. Die Teams an der „Hongkong Bar“, der Cocktailbar sowie am Ausschank werden auch diesmal dem gewaltigen Ansturm der feiernden Festbesucher gewachsen sein. Das alles und noch viel mehr gibt es für einen Eintrittsobolus von 7 Euro.

Und da man in Honkling wortwörtlich „am Ball bleibt“, rollt derselbe am Sonntag auch schon wieder ab 10:30 Uhr beim Kampf um den Einzug ins Halbfinale.

Hammellauf, Oldtimer und Musik

Der Sonntagmittag steht dabei ganz im Zeichen der Familie. Heute bleiben viele Küchen kalt, denn die DG Honkling wartet mit knusprigen Hähnchen, deftigen Haxen, saftigen Steaks, Westernkartoffeln und vielem mehr auf und sorgt für ordentliche Stärkung.

Um 15 Uhr heißt es beim Hammellauf paarweise die Beine in die Hände nehmen und bei flotter Musik im Kreis über ein Podest laufen. Ein Wecker beendet das traditionelle Spektakel und das Paar auf dem Podest gewinnt einen lebendigen Hammel.

Bereits ab 16 Uhr startet bei freiem Eintritt der Festausklang mit der Show- und Partyband „Forever“, die allen Besuchern nochmals ordentlich einheizen wird.

Umrahmt wird das Sommerfest in diesem Jahr wieder von dem Oldtimer- und Schleppertreffen des Unimog-Club-Ostalb e.V. Von Unimogs über antike Schlepper und kultige Oldtimer bis hin zu den schönsten Motorrädern sind hier alle willkommen.

Weitere Infos online unter
www.dg-honkling.de oder
facebook.com/dghonkling.

© Gmünder Tagespost 01.08.2018 17:54
1059 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.