Professioneller Pferdesport mit cooler Party

Beim Reit- und Fahrverein Heuchlingen kommen vom 9. bis 12. August alle Pferdefreunde voll auf ihre Kosten. Am Samstag wird gefeiert.
  • Das Reit- und Springturnier in Heuchlingen lässt die Herzen der Pferdefreunde höher schlagen. Beim letztjährigen Turnier nahm Carina Schmid vom RFV Waldstetten Anlauf. Foto: Jan-Philipp Strobel

Heuchlingen. Vom 9. bis 12. August hat der Reit- und Fahrverein Heuchlingen ein ganz besonderes Programm für Reitsportbegeisterte und interessierte Besucher zu bieten. Neben dem alljährlichen Reitturnier finden auf der Reitanlage auf dem Galgenberg die Württembergischen Meisterschaften im Dressur und Springen statt. Für die regionalen Reiter wird außerdem die Kreismeisterschaft des PSK Ostalb in Dressur und Springen ausgetragen.

Knapp 1.200 Starts

In diesem Jahr haben die regionalen Reiter bereits am Donnerstag die Chance auf Siege und Platzierungen, bevor sich am Freitag das weitläufige Gelände mit Teilnehmern der Württembergischen Meisterschaft füllt. Am gesamten Turnierwochenende rechnet der Verein mit knapp 1.200 Starts.

Die Württembergischen Meisterschaften werden in Dressur und Springen in den Kategorien Ponyreiter, Junioren, Championat U16, Junge Reiter und U25 sowie Reiter ausgetragen. In der Dressur haben die Starter in zwei Wertungsprüfungen die Chance, sich den Titel Württembergischer Meister zu erkämpfen. Die Springreiter sammeln in jeder Kategorie in drei Wertungsprüfungen wichtige Punkte für den Titelgewinn.

Die Ponyreiter und Starter im Championat U 16 treten dabei in Prüfungen der Klasse L gegeneinander an. Die Altersklasse Junioren ist bereits in Dressur und Springen auf Niveau der Klasse M unterwegs. In der Kategorie Junge Reiter und Reiter wird das Können im Parcours sowie im Dressurviereck in Klasse S gemessen.

Einsteigerprüfung für die Jugend

Das Programm beinhaltet außerdem je zwei Wertungsprüfungen für die Kreismeisterschaft des PSK Ostalb beider Disziplinen in den Klassen A-S. Hierfür sind ausschließlich Reiter aus Vereinen des PSK Ostalb startberechtigt. Auch in diesem Jahr kommen die jüngsten Teilnehmer nicht zu kurz und können am Donnerstag in Einsteigerprüfungen den Besuchern das Erlernte zeigen. Am Sonntag findet das Programm seinen Höhepunkt mit diversen Finalprüfungen und der Ehrung der neuen Württembergischen Meister.

Samstag mit Party

Zusätzlich zum sportlichen Programm erwartet die Besucher während der gesamten Veranstaltung ein reichhaltiges Bewirtungsangebot. Im weitläufigen Ausstellerbereich befinden sich diverse Verkaufsstände nicht nur für Reitbegeisterte.

Am Samstagabend findet die bekannte Partynacht mit DJ und Cocktailbar statt, wo bereits die ersten Erfolge gefeiert werden.

Der Reit- und Fahrverein Heuchlingen lädt zu einem Besuch auf der Reitanlage ein und freut sich auf ein Wiedersehen in Heuchlingen! pm

© Gmünder Tagespost 08.08.2018 17:22
767 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.