Zum Feiern nach „Hora“

Zweitägiges Fest mit vielen kulinarischen und musikalischen Leckerbissen. Drei Kapellen sorgen für Stimmung und gute Laune.
  • Das Frühlingsfest am Federbachstausee läutet die Festsaison beim Turn- und Gesangsverein Horn ein. Die Gäste nehmen das Programm begeistert an. Foto: TGV

Horn. Am kommenden Wochenende feiert der TGV Horn sein beliebtes Frühlingsfest im Festzelt oberhalb des Federbachstausees an der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Horn und Göggingen. Bei der Vorbereitung des Festes ist fast das komplette Dorf eingebunden. Mit ganz viel Herzblut und Idealismus sind die Horner am Werk.

„Eine ordentliche Qualität, vernünftige Preise und eine angenehme Atmosphäre“ möchte man nach eigener Aussage den Gästen bieten. Der Festplatz ist auch ideal für Radfahrer, Wanderer und vor allem Familien zu erreichen.

Die Gäste erwartet ein buntes Programm und allerlei Leckereien. Festbeginn ist am Samstag ab 18 Uhr. Ab 19 Uhr unterhält der MV Mutlangen mit Blasmusik und Stimmung. Der Sonntagmorgen beginnt um 10.30 Uhr mit dem traditionellen Frühschoppen, musikalisch umrahmt vom Horner Musikverein. Ab 11 Uhr gibt es einen reichhaltigen Mittagstisch, nachmittags Kaffee und Kuchen.

Buntes Programm

Bei schönem Wetter wartet ab 14 Uhr eine bunte Kinderspielwiese auf die kleinsten Besucher. Um 15 Uhr zeigen die Jazz-Mädels des TGV Horn ihr Können auf der Bühne im Festzelt. Und den Festausklang gestaltet ab 17 Uhr der MV Pfersbach. Für beste Verpflegung ist gesorgt. Neben vielen Speisen und erfrischenden Getränken stehen beim Frühlingsfest in Horn natürlich die bekannten Hähnchen auf der Speisekarte.

Am Samstagabend wartet die gemütliche Turnerbar auf die Gäste. Über beide Festtage gibt es an der Schießbude wieder Preise zu gewinnen. Bei kühler Witterung wird den Gästen mit Heizkanonen eingeheizt. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Der Horner Turnverein kann in diesem Jahr neben seinem 95- jährigen Bestehen im Juni auch die Einweihung seiner neuen Sportanlage feiern. pm

Info: Die Horner Hütte ist an diesem Wochenende und bis einschließlich Sonntag, 13. Mai, geschlossen. Am Freitag, 18. Mai, ist die Horner Hütte ab 19 Uhr und am Sonntag, 20. Mai, ab 10 Uhr nur zum Frühschoppen geöffnet.

© Gmünder Tagespost 03.05.2018 18:47
562 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.