Größter Ausbruch in Seniorenheim

Corona 77 infizierte Bewohner und 37 positiv getestete Mitarbeiter im Senioren-Zentrum am Wetzgauer Berg.

Schwäbisch Gmünd. Mit 77 infizierten Bewohnern und 37 positiv getesteten Mitarbeitern verzeichnet das Seniorenzentrum Wetzgauer Berg den bislang größten Corona-Ausbruch in einem Seniorenheim

weiter
  • 5
  • 585 Leser

Palliativstation soll am Montag wieder öffnen

Stauferklinikum Nach Schließung der Palliativabteilung keine weiteren Corona- Infektionen aufgetreten.

Mutlangen. Die Palliativstation des Stauferklinikums kann zum jetzigen Stand ab kommenden Montag, 25. Januar, wieder mit Patienten belegt werden, teilt Klinikumssprecher Andreas Franzmann am Freitagnachmittag

weiter
  • 1280 Leser

Aktuelle Corona-Meldungen aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung

Tagesessen | heute

Die Top-Babynamen 2020 in Schwäbisch Gmünd

Familie Trend der Vornamen für Neugeborene hat sich verändert. Unterschiede zwischen Gmünd und Aalen.

Schwäbisch Gmünd. Emilia und Elias wurden von der Hitliste der beliebtesten Vornamen vertrieben. Sophia und Leon – das waren 2020 nach einer Rangliste des Hobby-Namensforschers Knud Bielefeld

weiter

Mit den Corona-Impfungen im Kreisimpfzentrum gestartet

Pandemie Die ersten 1170 Impfungen für die kommenden zwei Wochen sind verplant. Am Freitag war der 89-jährige Alois Abel der erste Impfling in Aalen.

Aalen

Freitagvormittag, 8.30 Uhr, Ulrich-Pfeifle-Halle. Das Thermometer zeigt acht Grad, die Sonne scheint, der Schnee schmilzt. Ein Hauch von Frühling. „Kreisimpfzentrum“ steht auf einem

weiter

Gaststätte „Echo“ verkaufen?

Vereine Seit Januar ist die Gaststätte „Echo“ des TSV Lorch ohne Pächter. Der Verein macht sich Gedanken über deren Zukunft und sucht einen neuen Präsidenten.

Lorch

Dass das „Echo“ dauerhaft geschlossen hat, fällt in diesen Zeiten in erster Linie auf, wenn man auf die Internetseite der Gaststätte klickt. Dort verabschieden sich Johanna

weiter
  • 4
Frage der Woche

Privilegien für Corona-Geimpfte?

Die Gmünder Tagespost fragte Personen in Schwäbisch Gmünd und im Umland nach ihrer Meinung zu den kontrovers diskutierten Privilegien für Leute, die gegen Corona geimpft sind.
Walter Deininger (66),

Selbstständig aus Mutlangen

„Ich bin mir sicher, dass Privilegien für einen Teil der Bevölkerung für noch mehr Unfrieden sorgen werden. In diesen Zeiten ist Solidarität

weiter

An der Jakobskapelle werden Sorgen abgeladen

Glaube Die Jakobskapelle bei Schechingen hatte 2020 so viele Besucher wie nie zuvor. Mittlerweile liegt bereits das zehnte Gästebuch aus.

Schechingen-Klotzhöfe

Die Ruhe ist beeindruckend. Der Blick fällt auf den kleinen Trampelpfad. Selbst im Winter scheint die Jakobskapelle bei den Klotzhöfen in Schechingen gut besucht zu

weiter

„Die Wirtschaft in der Region macht sich auf den Weg“

Neujahrsempfang Was bringt die Zukunft? Der Neujahrsempfang der VR-Bank Ostalb befasst sich nicht nur mit der Pandemie, sondern auch mit der Zeit danach.

Aalen

Eine Absage kam nicht in Frage. „Wir wollten lieber etwas Neues probieren“, sagt Kurt Abele, Vorstandschef der VR-Bank Ostalb. Und so lud die Bank statt in die Aula der Hochschule Aalen

weiter

Fahrdienste zum Impfzentrum: Landratsamt richtet Servicestelle ein

Corona Fahrdienste für Senioren und ehrenamtliche Hilfe bei der Terminbuchung: Die Landkreisverwaltung schafft eine Anlaufstelle für die Koordination ehrenamtlicher Helfer.

Aalen. Am diesem Freitag wurde im Impfzentrum des Ostalbkreises der erste impfberechtige Senior gegen das SARS-CoV-2-Virus geimpft. Über 20.000 Seniorinnen und Senioren im Ostalbkreis, die 80 Jahre

weiter
  • 5
  • 1015 Leser

Prunksitzung in kleinen Dosen per Videoclips

Fasching Feier der Gmender Fasnet kommt kontaktarm und auf digitalem Weg in die Stuben der Gmünder.

Schwäbisch Gmünd. Was bitte, ist das für eine fünfte Jahreszeit, in der in Gmünd kein närrisches Treiben herrscht? Bis zum letzten Moment ging die Gmender Fasnet davon aus, dass eventuell doch Faschingsveranstaltungen

weiter

Alina Böhm holt den Titel

Sport Das war am vierten Januar-Wochenende vor einem Jahr geboten.

Im Finale nach nur 47 Sekunden siegreich und spannende Ellwanger Volleyball-Duelle. Der Rückblick auf ein sportliches viertes Januar-Wochenende vor einem Jahr:

Judo

Deutsche Meisterschaft: Alina Böhm

weiter

Anna Rupprecht fürs Team nominiert

Skispringen, Weltcup Die 24-Jährige ist drittbeste Deutsche in der Qualifikation in Ljubno. Carina Vogt ist beim Comeback sogar zweitbeste Deutsche, verzichtet aber auf den Mannschaftswettbewerb.

Die beiden Skispringerinnen des SC Degenfeld sorgten für positive Schlagzeilen in der Qualifikation in Ljubno: Während Carina Vogt beim ihrem Comeback gleich auf Platz 20 sprang und damit zweitbeste

weiter
  • 5

Heimatkultur auf vier Läufen

Tiere Auf dem Riedhof bei Heuchlingen hat sich die ganze Landwirtsfamilie Holl der Zucht des Limpurger Rinds verschrieben. Die dritte Generation steht in den Startlöchern.

Heuchlingen-Riedhof

Man weiß erst, was man hatte, wenn man es nicht mehr hat.“ Dieses alte Sprichwort birgt viel Wahrheit, vor der wenige Rindzüchter im Jahr 1986 nicht die Augen verschlossen,

weiter
  • 5

Was die Diözesanrätinnen und -räte bewirken möchten

Kirche Dekan Robert Kloker begrüßt die vier neu gewählten Gremiumsmitglieder und spricht mit ihnen über ihre Motivation, sich zu engagieren.

Aalen

Mitte Januar haben die 105 Kirchengemeinden im Dekanat Ostalb ihre Vertreter für das höchste Laiengremium der Diözese, den Diözesanrat, gewählt. Luzia Gutknecht (Aalen), Barbara Walter (Schwäbisch

weiter

Die Baustelle 4.0 kommt

Handwerk Digitalisierung, Vernetzung, Automatisierung und künstliche Intelligenz halten auch auf dem Bau Einzug und verändern ein Berufsbild.

Aalen

Industrie ist ohne vernetzte Roboter, selbst lernende Maschinen und voll automatisierte, virtuell abgebildete Prozesse undenkbar. Ein anderer dominierender Wirtschaftszweig, der Bau, ist dagegen

weiter

Leserbeiträge

Stadt übernimmt die Hälfte

Gemeinderat Mehrkosten für Sanierung des Kirchhofs.

Lorch. Der Kirchhof der evangelischen Stadtkirche war für die Remstalgartenschau 2019 komplett umgestaltet worden. „Eine sehr gelungene Aufwertung der Innenstadt“, meinte Bürgermeisterin

weiter

Für Vermögensabgabe nach Corona

Wahlkampf SPD-Bundesvorsitzende Saskia Esken spricht mit dem SPD-Landtagskandidaten Jakob Unrath über die Finanzierung der Krisenkosten, über Digitalisierung und über die Impfpflicht-Debatte.

Schwäbisch Gmünd

Ein drängendes Problem bekommt Saskia Esken am eigenen Leib zu spüren, als sie in einer öffentlichen Online-Veranstaltung zu Gast ist beim Gmünder SPD-Landtagskandidaten Jakob Unrath:

weiter
  • 3

Bücher bestellen und abholen

Lockdown Auch in der Stadtbibliothek Heubach gibt es ab Dienstag, 26. Januar, das Angebot „Click & Collect“.

Heubach. Aufgrund des andauernden Lockdowns hat sich die Stadtverwaltung entschieden, allen Benutzern der Stadtbibliothek ab Dienstag, 26. Januar, den Abholservice „Click & Collect“ anzubieten.

weiter

Themenwelten aktuell

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.45 Uhr: Zum Schluss noch ein Blick auf die aktuellen Coronazahlen vom Ostalbkreis: 8506 (+106) Fälle im Ostalbkreis. Des Weiteren wurden 7614 (+83) Personen aus der Isolation entlassen. Aktive Fälle

weiter

Corona: Weitere Todesfälle im Ostalbkreis

Pandemie Die aktuellen Coronazahlen und der Stand der Intensivbetten - die Entwicklung im Ostalbkreis und in Baden-Württemberg in interaktiven Diagrammen. Stand: 22. Januar

Aalen. An dieser Stelle dokumentieren wir in Tabellen und Grafiken die Entwicklung der Corona-Fälle im Ostalbkreis und in der Region. 

Aktive Fälle Verstorbene 7-Tage-Inzidenz 714 178 133
weiter

Ostalb-Newsticker

Einig beim Kindergarten

Stadtrat In ihren Haushaltsreden sprachen die Lorcher Fraktionen am Donnerstag zahlreiche Vorhaben und Konzepte für die Stadt an.

Lorch

Die Sprecher von CDU, Freie Wähler und SPD waren sich in ihren Haushaltsreden einig, zügig entscheiden zu wollen, wo ein neuer Kindergarten gebaut werden soll. Auch die schnelle Digitalisierung

weiter
  • 5
Guten Morgen

Hüfttief im Glück versunken

Ulrike Wilpert über so viel Glück, wie es kaum zu erfahren ist

Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen. Das wusste schon der gute alte Theodor Fontane. Und irgendwie ist es ja auch logisch. Wenn man glücklich ist, ist man glücklich.

weiter
  • 784 Leser

Schleich mit Umsatzrekord

Bilanz Warum beim Spielzeughersteller mit Sitz in Herlikofen die Geschäfte trotz des Lockdown und des geschlossenen Einzelhandels bestens laufen. Umsatz steigt auf 210 Millionen Euro – es ist das siebte Rekordjahr in Folge.
weiter
Sportmosaik

FC Bargau: 35 Spieler verlängern

Alexander Haag über treue Kicker und eine WM ohne Zuschauer

Fast alle auf einmal: Der FC Bargau hat die Weichen für die kommende Saison gestellt und mit einem Großteil der Mannschaft verlängert. Lukas Huttenlauch, Hannes Barth, Christian Kreutter, Peter Hager,

weiter