Gesperrte Kappelgasse ändert Streckenführung im Busverkehr

Die Arbeiten in der Kappelgasse haben gestern begonnen. Ein neuer Bodenbelag wird eingezogen. Nach den Schulferien soll alles fertig sein und auch die Busse wieder fahren. Die Linien 1,2,4 und 6 der Firma Stadtbus Gmünd werden bis dahin die Haltestellen am Unteren Marktplatz nur noch stadtauswärts bedienen. Die Linien 5 und 7 aber bedienen stadtein- und stadtauswärts die Haltestellen am Unteren Marktplatz.
© Gmünder Tagespost 03.08.2004 00:00
247 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.