Kindergartenkinder fühlen die Schöpfung

"Gott hat die Welt so schön gemacht, hast du schon einmal dran gedacht, dich dafür zu bedanken." Dieses Lied begleitete die Schmetterlingsgruppe des Lorcher Mörikekindergartens durch die Waldwoche. Die Schöpfungsgeschichte auf weichem Moospolster hören und dabei dem Wald lauschen, ihn fühlen, riechen, spüren und staunen war für die Kinder ungewöhnlich eindrucksvoll und machte allen Spaß.
© Gmünder Tagespost 09.10.2004 00:00
811 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.