Leckeres Quittenbrot

Die Quittenfruchtmasse durch ein Sieb passieren und im Verhältnis 1:1 mit Gelierzucker aufkochen. Den dick eingekochten Brei aufs Backpapier aufstreichen und ruhen lassen. Im Backofen bei 50-80 Grad Celsius zwei bis drei Stunden trocknen und danach in Stücke schneiden.
© Gmünder Tagespost 29.10.2004 00:00
465 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy