Informationen über die Behindertenwerkstatt

Der Kreisdiakonieverband des Ostalbkreises tagte gestern in der Werkstatt für Behinderte in Waldhausen. Werksleiter Klaus Müller führte die Besucher durch die im Gmünder Raum bekannte Einrichtung für behinderte Menschen. Die Vertreter der evangelischen Kirchenbezirke Aalen, Schwäbisch Gmünd, Crailsheim und Gaildorf waren beeindruckt von der Arbeit, die nun schon seit vielen Jahren in Waldhausen geleistet wird.
© Gmünder Tagespost 29.10.2004 00:00
246 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.