KURZ UND BÜNDIG

Ausstellung „Schwäbische Alb-Träume“

Die Aquarell-Ausstellung „Schwäbische Alb-Träume“ ist am Sonntag, 13. März, von 11 Uhr bis 17 Uhr im im Bezirksamt Degenfeld geöffnet. Der wechselweise auf der Schwäbischen Alb und in Griechenland lebende Künstler Willy Dorn erklärt den Gästen Hintergründe zu seinen grafischen Aquarellen.
© Gmünder Tagespost 11.03.2016 21:47
323 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.