Elf gegen Einen - und doch nicht Schach matt

Es war ein Baustein der vielen Veranstaltungen zum zehnten Geburtstag der Spitalmühle: Der Gmünder Schachspieler Martin Miller (rechts) nahm es gestern gleichzeitig mit elf Gegnern auf, als in dem Seniorentreff die Schachbretter ausgepackt wurden. Zur Unterhaltung, zum Spaß und damit die grauen Zellen mobil bleiben.
© Gmünder Tagespost 26.03.2003 00:00
468 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.