Labyrinth des Vergessens

"Labyrinth des Vergessens" ist das Motto einer Veranstaltungsreihe der Sozialstation Schwäbischer Wald. Sie beschäftigt sich mit der Problematik der Demenzerkrankungen, etwa Alzheimer. Das Thema am dritten Abend lautet: "Was bedeutet es an Demenz zu leiden?". Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 27. März, um 19.30 Uhr in der Räumen der Sozialstation in Mutlangen.
© Gmünder Tagespost 26.03.2003 00:00
167 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.