Kurz und bündig

Führung zur Hexenverfolgung

Ellwangen. Das Schlossmuseum bietet am Freitag, 21. Oktober, um 19 Uhr eine Sonderführung zum Thema „Hexenwahn in Ellwangen“ an. Im Mittelpunkt stehen dabei die bewegende Geschichte eines 16-jährigen Mädchens sowie die Rolle der fürstlichen Verwaltung. Es ist eine Anmeldung per E-Mail an info@schlossmuseum-ellwangen.de erforderlich. Die Gebühr beträgt sechs Euro.

© Gmünder Tagespost 04.10.2016 20:07
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.