Von der Blaskapelle zur Party-Band

Der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Iggingen lädt am Samstag in die Gemeindehalle ein zu traditioneller Blasmusik und After-Wasen-Party mit der Blaskapelle Charivari.
  • Ein zünftiges Oktoberfest findet am Samstag in Iggingen statt. Foto: privat

Iggingen. Festzeltstimmung ist garantiert bei der diesjährigen Herbstveranstaltung des Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Iggingen: Die Blaskapelle Charivari sorgt am Samstag für beste Oktoberfeststimmung. Am Samstag sind sie ab 20 Uhr in der Igginger Gemeindehalle zu Gast und werden den Gästen des Oktoberfestes kräftig einheizen.

Neben toller Musik gibt es frisches Fassbier, Haxen, Schnitzel und vieles mehr. An der Bar und der gemütlichen Weinlaube kann man sich auf ein Gläschen oder einen Cocktail treffen und gut unterhalten.

Einlass in die Gemeindehalle ist ab 19 Uhr. Nach dem Fassanstich, den Bürgermeister Klemens Stöckle schlagsicher durchführen wird, steigt ab 20 Uhr der erste Teil des Oktoberfestes: Charivari startet mit traditioneller Blasmusik in den Abend. Ab etwa 22.30 Uhr heißt es dann „Feiern bei der After-Wasen-Party“. Die Blaskapelle Charivari verwandelt sich dann zur Party-Band.

Ein Geburtstag wird an diesem Abend auch gefeiert: 2016 wird das Reinheitsgebot 500 Jahre alt. Deshalb wird es eine Vorstellung und eine kleine Gratisverkostung der Bierspezialitäten aus der Reihe Heubacher brauKunst geben.

Karten gibt es im Vorverkauf für neun Euro im Igginger Dorflädle, in der Bäckerei Wendel (auch in Herlikofen), der Kreissparkasse, der Volksbank und im Internet unter www.reservix.de (Stichwort: Igginger Charivari). An der Abendkasse kostet die Karte 10 Euro.
Gerne werden auch Tischreservierungen unter 0151-46455663 entgegengenommen. Weitere Information können unter www.gmv-iggingen.de abgerufen werden.

© Gmünder Tagespost 19.10.2016 18:50
1331 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.