Konzert Bachkantate in Nördlingen

Am Sonntag, 5. Februar um 17 Uhr setzt sich die im November 2016 begonnene Gottesdienstreihe zum Reformationsjubiläum „Bach-Luther-Raum, Brücken ins Heute“ mit einer ökumenischen Andacht in der Nördlinger St. Salvator-Kirche fort. Es erklingt die Kantate zu Luthers Lied Mit Fried und Freud ich fahr dahin“, BWV 125, die Johann Sebastian Bach für den Gottesdienst an „Mariä Reinigung“ am 2. Februar 1724 komponiert hat.

© Gmünder Tagespost 01.02.2017 20:08
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.