Kampa im Ortschaftsrat

Karl Dambacher ging auf den Bericht der Schwäpo über die positive Entwicklung der Firma Kampa ein und er wollte wissen, wie die Anfrage der Firma nach einem Bauplatz verlaufen sei. „Kampa ist nicht auf uns zugekommen“, meinte der Ortsvorsteher. Es wurde auf die nicht-öffentliche Sitzung verwiesen.

© Gmünder Tagespost 01.02.2017 22:22
1091 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.