"Werte fahrlässig"

Zu: Proteste gegen Mobilfunksender:
Nicht nur Mobilfunksender, der gesamte Mobilfunk (Handys und DECT-Telefone) schädigen die Gesundheit. Wenn wir uns von dieser Technik nicht verabschieden, ist in den nächsten Jahren mit Kostenexplosionen im Gesundheitswesen nie gekannten Ausmaßes zu rechnen. Leukämie und Hirntumore sind voraussehbar, denn auch die Strahlung von Fernsehen und Computer ist nicht ohne.
Der bei uns zurzeit gültige Grenzwert orientiert sich lediglich an thermischen Effekten. Die bei viel niedrigeren Feldintensitäten auftretenden biologischen Effekte werden nicht berücksichtigt. Die Grenzwerte sind liederlich und fahrlässig.Hannelore Hein, Aalen
© Gmünder Tagespost 25.05.2005 00:00
659 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.