Polizeibericht

Unfall am Zebrastreifen

Schwäbisch Gmünd. Ein 50-jähriger hat am Dienstag gegen 8.20 Uhr bei einem Verkehrsunfall rund 3500 Euro Schaden angerichtet. Er bog aus der Vorderen Schmiedgasse kommend nach rechts in die Baldungstraße ab. Dabei stieß er mit einem Auto zusammen, dessen 44-jährige Fahrerin nach Verlassen des Kreisels am Zebrastreifen wegen eines Fußgängers anhielt.

© Gmünder Tagespost 08.03.2017 20:31
1256 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.