Der schnellste Viersitzer auf der ganzen Welt

Neuheit Der Continental Supersports soll es auf stolze 336 Kilometer pro Stunde bringen.
  • Bentleys neuer Continental Supersports erreicht laut Hersteller eine Spitzengeschwindigkeit von 336 Kilometern pro Stunde.
    Foto: Bentley/dpa-mag

Dafür hat die VW-Tochter die Leistung des sechs Liter großen Zwölfzylinders in Coupé und Limousine um rund zehn Prozent auf 522 kW/710 PS angehoben. Der Motor beschleunigt das etwas tiefer gelegte und strammer abgestimmte Topmodell beim Coupé in 3,5 und beim 6 km/h langsameren Cabrio in 3,9 Sekunden von Null auf Tempo 100 km/h. Den Spritverbrauch für das geschlossene Modell beziffert Bentley mit 15,7 Litern (15,9 Liter beim Cabrio). Das entspricht CO2-Werten von 358 und 362 g/km. Kosten: Ab 264.775 Euro (Cabrio: 291.253 Euro). dpa

© Gmünder Tagespost 17.03.2017 17:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.