Leserbeiträge

Cross-Border-Leasing heißt heute ÖPP - Hallenbad öffentlich finanzieren

Gratulation zur Auflösung des Cross-Border-Leasing Vertrags der Kläranlage Gmünd! Wirtschaftsfachleute haben bei Abschluss des Vertrages 2003 schon vehement davor gewarnt. Doch nach der Finanzkrise 2008 war dann auch der Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd und den Gemeinderäten klar auf welch ein Himmelfahrtskommando man sich damit eingelassen hat.

Jetzt ist es aber umso wichtiger, dass man aus Fehlern etwas lernt und sich nicht gleich mit dem neuen Projekt Hallenbad und der Finanzierung mit ÖPP - (öffentlich privater Partnerschaft) auf einen neuen finanziellen Kamikazeflug begibt. Das Hallenbad muss zwingend mit öffentlichen Mitteln finanziert werden. Kein privater Investor, weder aus USA noch aus Deutschland noch von anderswo her darf da finanziell mit Langzeitforderungen drin verstrickt sein. Das sollte man eigentlich spätestens jetzt gelernt haben.

© 22.08.2017 09:19
2152 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.