Gmünd: Zahl leerer Geschäfte „stabil“

Einzelhandel Dass das ehemalige Kaufhaus Woha (Foto) und das Modehaus Rudolph am Marktplatz so lange leerstehen, besorgt die Gmünder Stadtverwaltung. Insgesamt aber ist die Zahl der leerstehenden Läden in der Innenstadt nach ihrer Einschätzung stabil. Ein Geschäft kommt Ende März dazu: Mode Adler zieht aus dem Parlermarkt aus und gibt den Standort Gmünd auf. Foto: Tom

© Gmünder Tagespost 06.11.2017 22:22
305 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.