Kommen an: Echte Unikate

Ein beliebter Geschenktipp: Individuell gravierter Schmuck für besondere Menschen und Momente.
  • Beliebt als Geschenk: ein Schmuckstück. Foto: djd

Schmuck gehört zu den klassischen Weihnachtsgeschenken und zugleich zu den schönsten. Sehr persönlich und etwas Besonderes sind individuell gravierte Schmuckstücke – ob für die Mama, die beste Freundin oder den liebsten Schatz. Personalisierte Ketten oder Armreife sind absolute Unikate und liegen im Trend. Eine große Auswahl an Gravurschmuck, der ganz einfach mit Wunschnamen und anderen Daten gestaltet werden kann, gibt es zum Beispiel bei den Juweliergeschäften in der Region.

Partner-Halsketten mit Wunschinitialen

Eine nette Geschenkidee für die besten Freundinnen ist ein personalisiertes Armreif-Set. Die Armreifen bekommen durch die individuelle Namensgravur einen persönlichen Touch. So zeigen die Freundinnen, dass sie zusammengehören wie Pech und Schwefel.

Wer hingegen sich und seiner Liebsten ein besonders romantisches Weihnachtsgeschenk machen möchte, liegt zum Beispiel mit einer Partner-Halskette aus Edelstahl richtig.

Bei den Produkttrends verzeichnet der Brillantring derzeit eine Renaissance. Das „Krönchen“ - die Sechser-Krappenfassung, bei der sechs Stege aus Edelmetall den Stein halten – ist als Klassiker besonders beliebt. Extravagante Fassungen wie Spannring-Variationen, in denen der Diamant zu schweben scheint, gewinnen immer mehr Anhänger. Eine optische Aufwertung kann der zentrale Stein auch durch einen Saum kleinerer Brillanten erhalten.

Besonders in Kombination mit farbigen „Fancy“- Diamonds ist das derzeit der Clou. Beim Ringmaterial ist Platin in diesem Jahr schon aufgrund der Preisstellung eine echte Alternative.

© Gmünder Tagespost 30.11.2017 19:31
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.