Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Alfdorf. Eine 20-jährige Hyundai-Fahrerin hat am Dienstag gegen 19 Uhr, als sie in Alfdorf von der Breitestraße in den Strübelweg einbog, eine vorfahrtsberechtigte Ford-Fahrerin übersehen, teilt die Polizei mit. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro. Der Ford der 56-jährigen Fahrerin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die beiden Autofahrerinnen blieben unverletzt.

© Gmünder Tagespost 11.07.2018 22:06
630 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.