Spende für die Krankenwoche

Spende Einen Scheck über 500 Euro hat der Direktor des Amtsgerichts Aalen, Martin Reuff für die Krankenwoche der Malteser auf dem Schönenberg an den Stadtbeauftragten des Malteser Hilfsdienstes, Stephan Meßmer, überreicht. Das Geld (Geldbußen) stammt vom Hilfs- und Wohltätigkeitsverein des Amtsgerichts. Text und Foto: sef

© Gmünder Tagespost 25.07.2018 19:01
669 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.