Fahrerflucht Auto ausgewichen und Reifen ruiniert

Neuler. Auf der K 3333 musste am Montag ein Fordfahrer gegen 8.50 Uhr ausweichen, weil ihm ein Auto in einer langgezogenen Kurve auf seiner Fahrspur entgegenkam. Der Mann fuhr gegen den Bordstein und beschädigte Reifen und Felgen. Der Schaden wird auf rund 1000 Euro beziffert. Der Verursacher, der mit einem Opel unterwegs war, entfernte sich unerlaubt. Die Ermittlungen zum verantwortlichen Fahrer dauern an.

© Gmünder Tagespost 25.07.2018 19:03
795 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.